August, 2014

  1. Damals gab’s das nicht!

    Veröffentlicht am 22. August, 2014 von Carola Wiegand

    Von Vergangenem und Verflossenem

    schriftblatt1Ich bin eine Freundin des modernen Lebens und halte nicht sehr viel von Sprüchen wie: Früher war alles besser. Das einzige, was früher besser war, ich war jünger.
    Eine andere, nostalgische Rückschau hält keiner seriösen Analyse stand, sagt der Zukunftsforscher Ulrich Reinhardt. „Zu keiner Zeit war die Kindersterblichkeit geringer und die Lebenserwartung höher als heute. Ob die Emanzipation der Frauen, die medizinische Versorgung, Bildung oder Kommunikation, die Akzeptanz von gleichgeschlechtlichen Paaren, die Meinungsfreiheit und der allgemeine Lebensstandard, heute ist alles besser.“
    Damit, so könnte man meinen, ist jeglicher Verklärung der Vergangenheit der Boden entzogen. Dennoch „beschwören“ viele die alten Zeiten und behaupten das Gegenteil. Warum nur? Vergangenes und Verflossenes wird verherrlicht und mit einem „goldenen Schleier“ umhüllt. Das Gestern wird zum Eldorado des „Besseren“. Nostalgisches Lamento lässt sich noch einigermaßen ertragen, ohne Jammern oder Nörgeln. Zugegeben – amüsant erzählt, sorgt es für ein wohliges Gemeinschaftsgefühl, ist unterhaltsam und bringt Spaß. (more…)